Lesung, musikalisch vernetzt

Literatur am Nachmittag

aus "Blondinenrettung"


Die Sonderausstellung - 100 Bücher der Nachwendezeit mit Vogtlandbezug, zum Anfassen, Reinschauen und Anlesen
zeigt eine Auswahl der Werke aus dem Bestand der Vogtländischen Büchersammlung Julius Mosen, eingeteilt in 8 Themenbereiche
und vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt des regionalen Schrifttums.


Die Ausstellung erfährt am 21.09. 2019 einen Höhepunkt mit der Veranstaltung "Literatur am Nachmittag".

Mitwirkende sind:
Volker Müller (Lesung/ Klarinette
Wilfried Pucher (Lesung)
Ronny Kerl (Gitarre)

Einführung sprechen Prof. Dr. sc. Rüdiger Bernhardt und Dr. Frieder Spitzner (Vogtländische Literaturgesellschaft Julius Mosene.V.)


Die Bücher-Sonderausstellung kann vom 28.08.19 bis 20.10. (parallel zu Sabine Müllers Kunstausstellung mit dem Titel "Träume und Geschichten"
und ist ebenfalls kostenfrei



Literatur am Nachmittag

Samstag den 21.09.2019

Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 14:30 Uhr

Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach
Alte Rodewischer Straße 2
08209 / Auerbach

 Veranstaltungstermin für ihren Handy-Kalender  Termin als QR-Code

Tickets bestellen!

Telefonische Bestellungen können Sie unter der Telefonnummer 03744 / 211815 aufgeben.


weitere Vorverkaufsstellen

Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach
Alte Rodewischer Straße 2
08209 / Auerbach


zurück