Muttertagskonzert

"Heute Nacht oder nie..."

mit dem Ensemble "vinoresque"


Das ideale Geschenk zum Muttertag

Eine musikalische Verführung voller Humor und Gefühl.



Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da…

- Salonmusik der 20er, 30er und 40er Jahre-

„Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da…“ lautet das Motto des Ensembles „vinoresque“ für das Jahr 2020.

Die Musiker bieten dem Besucher eine Welt voller Geschichten und musikalischer Erlebnisse der „Roaring Twenties“ und bringt neben bekannten Titeln der 20er, 30er und 40er Jahre auch unbekannte Melodien stilvoll und gepaart mit einer amüsanten Moderation zur Aufführung.

Die Musik des Ensembles lässt einen guten Blick für das besondere Arrangement erkennen und die Leidenschaft der 4 Musiker in jedem Moment  des Konzerts.

„vinoresque“, das ist Salonmusik der 20er, 30er und 40er Jahre, die charmant und zugleich auf besondere musikalische Weise dargeboten wird, fast vergessene Melodien werden neu interpretiert. Mit dem Konzerttitel „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“ soll ein besonderer Moment zelebriert werden, der seinesgleichen sucht.

Salonmusik, eine leicht fassliche Musik, die besonders virtuose und zum Teil auch leicht sentimental daher kommt, brachte vielen Menschen eine wunderbare Zeit, die „vinoresque“ vermitteln möchte.

Salonmusik heißt, sich den Tönen hinzugeben, den Charakter der Musik zu spüren und Emotionen freien Lauf zu lassen.

Neben einer humorvollen Moderation agieren im Ensemble eingeschworene Musiker seit 2012 zusammen, die ein Ziel haben… einen wunderschönen Klang zu kreieren.

Aber warum soll die Nacht nicht allein zum Schlafen da sein? Um dies zu erfahren, sollte man das Konzert besuchen – angeblich gibt es vielerlei Möglichkeiten, eine Nacht zu genießen, auch, wenn man nicht schläft…..

Mitglieder des Ensembles:

Frederik Haarig (Gesang und Moderation)

Bettina Model (Violine)

Christian Herrmann (musikalische Leitung, Klavier und Percussion)

Leopold Rucker (Kontrabass)

 



"Heute Nacht oder nie..."

Sonntag den 10.05.2020

Einlass: 15:00 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr

Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach
Alte Rodewischer Straße 2
08209 / Auerbach

 Veranstaltungstermin für ihren Handy-Kalender  Termin als QR-Code

Tickets bestellen!

Telefonische Bestellungen können Sie unter der Telefonnummer 03744 / 211815 aufgeben.


weitere Vorverkaufsstellen

Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach
Alte Rodewischer Straße 2
08209 / Auerbach


zurück